Stressmanagement

„So ein Stress!“
„Ich habe keine Zeit!“
„Ich bin ausgepowert!“
„Ich kann nicht mehr!“

Sind das Aussagen, die Ihnen bekannt vorkommen? Sätze, die Sie einfach nicht mehr hören oder aussprechen möchten?

Dann sind Sie hier richtig! Ziel dieses Trainings ist es, mit herausfordernden Situationen anders umgehen zu lernen. Das eigene Verhalten und automatische körperliche Reaktionen zu verändern, um den eigenen Energiehaushalt zu schonen.

Sie erlernen die Fähigkeit, mit scheinbar nicht schaffbaren Herausforderungen neu umzugehen. Ihre persönlichen Stresssoren, die eine ungewünschte körperliche Reaktion hervorrufen, werden identifiziert und dazu neue Umgangsformen erlernt. Erfahren Sie mehr über Ihr vorherrschendes Repräsentationssystem und verstehen dadurch, in welcher Form Ihr Gehirn am leichtesten Informationen aufnimmt und verarbeitet.

Sie schaffen Möglichkeiten im richtigen Moment vorhandene Ressourcen zu aktivieren.

Jede/r TeilnehmerIn hat die Möglichkeit sich selbst und ihre/seine Fähigkeiten besser kennenzulernen.

 

Inhalt:

  • Kriterien eines wohlformulierten Feedbacks
  • Feststellen des vorherrschenden Repräsentationssystems
  • Definition der eigenen Leistungskurve
  • Festlegen der eigenen Stressoren inkl. Festlegen neuer Verhaltensweisen
  • Ankertechnik
2018-11-08T07:58:47+00:00